Sola gratia – allein aus Gnade ist eine wichtige Aussage der Reformation, welche sich dieses Jahr zum 500. Mal jährt. Luther hat damals diese Aussage geprägt und wollte damit vermitteln, dass wir uns die Liebe und die Vergebung Gottes nicht verdienen oder kaufen können, sondern dass sie ein „unverdientes“ Geschenk Gottes sind. Was für die Einen vielleicht etwas „altbacken“ klingen mag, hat in unserem Leben und Alltag allerdings nach wie vor eine grosse Bedeutung. Denn nicht nur die Vergebung und die Liebe Gottes, sondern auch die Liebe all unserer Mitmenschen können wir uns nicht kaufen. So ist es doch immer wieder ein Geschenk, wenn Menschen uns ohne Hintergedanken zur Seite stehen und Mithelfen, wo Not am Mann oder der Frau ist oder wo unsere Kraft und Zeit zur Neige gehen.

Am Samstag, 28. Oktober 2017

wollen wir (die Reformierte Kirche Glattfelden) anlässlich des Reformationsjubiläums einen Aktionstag veranstalten, an dem wir unseren Mitmenschen kostenlose Hilfe anbieten. Sei dies im Garten, im Haushalt oder wo auch immer Hilfe nötig ist.

Wollen Sie mithelfen? Oder könnten Sie Hilfe brauchen? Dann melden Sie sich unter der Telefonnummer 078 841 99 17 (Maya Steiger) oder auf der Internetseite (www.aktiongratishilfe.ch/glattfelden).

Es sollen möglichst viele Menschen aus Glattfelden die Gelegenheit haben, als Helfende oder als solche, die Hilfe benötigen, bei dieser Aktion mitzumachen.

Wir freuen uns auf Ihre Meldungen.

CategoryAllgemein