Mit einem festlichen Abendessen am 5. Januar 2018 hat die Kirchenpflege den Mitwirkenden des eindrücklichen Reformationsspieles und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei den vielfältigen Aktivitäten unserer Kirchgemeinde zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation gedankt. Diese Aktivitäten rund um die Gottesdienste, das Reformations-Quiz im Glattfelder, der Gratis-Hilfe-Tag, die Briefmarkenausstellung, die nächtliche Stadtführung in Zürich und die Arbeit mit den Thesen des Jahres 2017 (siehe auch unsere 4 „Thesen-Abende“ – Was soll sich ändern?) haben unser kirchgemeindliches Leben im 2017 enorm bereichert.

Ein grosser Dank gilt aber auch allen, die die vielen Aktivitäten in der Advents-und Weihnachtszeit in unserer Kirchgemeinde mitgestaltet und mitgetragen haben. Nur durch das Herzblut dieser vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer konnten wir wieder so viele schöne und berührende weihnachtliche Momente erleben.

CategoryAllgemein