Allmonatlich ist unsere Kirche von fröhlichen Kinderstimmen erfüllt. Am Donnerstagnachmittag kommen die Vorschulkinder mit ihren Müttern, Vätern oder Grossmüttern zum „Fiire mit de Chliine“ in der reformierten Kirche zusammen. Schnell sind die Kinder miteinander vertraut und wissen, dass sie nach der Begrüssung und dem Singen eine Geschichte erwartet. Gespannt sitzen sie auf dem Teppich und lauschen unserer Erzählerin Janie Neumann zu. Meistens wird noch etwas gebastelt und dann geht es zum z’Vieri ins Pfarrhaus. Während die Erwachsenen noch gemütlich zum Kaffee beieinander sitzen, wird der inzwischen in die Jahre gekommene Dorfpfarrer von den Kindern beim „Fangis“ im Garten unbarmherzig gejagt. Durchgeschwitzt der Pfarrer, fröhlich und erfüllt die Kinder und voller Vorfreude auf das nächste Fiire mit de Chliine geht es dann wieder heimwärts.

Wenn Sie Kinder im Vorschulalter haben, dann schauen Sie doch einmal in die Kirche!

Unsere Termine finden Sie hier.

Herzlich lädt das „Fiire-Team“ ein:

Corinne Kesselring, Janie Neumann, Vreni und Christhard Birkner

CategoryAllgemein